Friday, September 29, 2006

Hatte ich eigentlich schon geschrieben das ich mit einer netten Kollegin einen äußerst interessanten Trip auf den früheren Truppenübungsplatz Kummersdorf gemacht hatte ?
Ich war echt überrascht dass sie da mitgekommen ist und hatte schon die schlimmsten Befürchtungen, dass sie sich eventuell langweilen würde.
Dem war erfreulicherweise nicht so.
Begonnen hatte die Tour mit einem recht langen Vortrag im Museum.
Für mich als Anwohner war das alles sehr interessant, für sie wohl weniger, aber dann ging’s zur Sache.
Zuerst fuhren erkundeten wir das Kasernengelände mit teilweise sehr gut erhaltenen Gebäuden und Gleisanlagen

Offizierskasino1

, dann kletterten wir auf den Wasserturm...

Wasserturm-Kummersdorf-Gut

Und fuhren zu wir diverse Raketenprüfständen, ( es gibt davon eine ganze Menge dort )
An diesem hier hat Wernher von Braun gearbeitet.

von_Braun_Pruefstand

Dann kletterten wir auf alten Festungen herum

festungsziel3


Und als Bonus blieb ich dann noch mit dem Auto im Treibsand stecken






Alles in allem ein gelungener Tag !

2 comments:

delijha said...

"Begonnen hatte die Tour mit einem recht langen Vortrag im Museum.
Für mich als Anwohner war das alles sehr interessant, für sie wohl wenige"

vielleicht auch, weil sie nicht unsere sprache spricht? :D

ReneMT said...

Die Deli hat mich grad auf euren Ausflug aufmerksam gemacht... Hört sich ja interessant - bzw. sieht interessant aus (flickr) :-)

Mein Cousin (hauptsächlich) und ich (als staunender Begleiter) unternehmen auch des öfteren derartige Ausflüge, guckst du z.B. hier.

Diese alten Militäranlagen haben echt irgendwie einen morbiden Charme...