Thursday, April 05, 2007

Vor einer Weile hatte ich eine angeregtete, besser gesate aufgeregte Diskussion
mit meiner netten Kollegin Frau D. über Onlinesüchtige.
Sie meinte die Darstellungen in den Medien wären die übliche Panikmache und ich hätte eh keine Ahnung und überhaupt.

Nun mag das ja sein, aber man findet doch recht viel Material zu diesem Thema im Netz,
das einem zu denken geben sollte.
Zum Beispiel diesen Teamspeak Mitschnitt.

Immerhin, irgendwie kann ich verstehen warum der Junge in eine Scheinwelt flüchten muss.

1 comment:

tante d. said...

der spielt aber kein mmorpg.... er sacht, er muss speichern...das gibs da aber nich - also, ich glaube... du hast ja KEIIIINE AHNUNG :D